Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2013 angezeigt.

Qualifizierung

von Ulrike Ziebuhr (Text & Foto)

Gelungene Wiederholung von Weiterbildung

Zum  zweiten Mal führt der Verein Frauen in Arbeit e.V. die 30-stündige Weiterbildung zur Betreuungshelferinnach §45c SGBXI in der Anlaufstelle süd aktiv durch. An fünf Samstagen werden die Teilnehmerinnen geschult, Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (z.B. demente Menschen) qualifiziert zu betreuen.

Neben Mitarbeiterinnen des Vereins nehmen auch zahlreiche externe Teilnehmerinnen teil, die in ihren beruflichen Zusammenhängen eine solche Weiterbildung benötigen.
Nach Abschluss der 30 Stunden bekommen alle Teilnehmerinnen ein Zertifikat, dass ihnen die erfolgreiche Teilnahme bestätigt.

Aufgrund des großen Interesses plant der Verein Frauen in Arbeit e.V. auch 2014 die Durchführung einer solchen Maßnahme. Bedingungen und Kosten können unter folgender Rufnummer erfragt werden:

G.Braukmann und U.Ziebuhr 02361 / 908287

Arbeit & Beruf

Der Startschuss ist gefallen: zukünftig bieten Dipl.-Sozialpädagogin Bozena Olszewski (links im Bild) und Beate Kühnapfel (www.Lösungsräume-RE.de) ihre Dienstleistungen in dem heute offiziell eröffneten Coaching-, Beratungs- und Therapieraum an der Hardtstrasse in Recklinghausen an. 

HINWEIS

Arbeit & Beruf

von Karin Reddemann

Wenn es nicht ist, wie es sein könnte: Besser eben!

Coach Beate Kühnapfel unterstützt und weist Wege in Konfliktsituationen




Wünschenswert ist es für viele von uns, persönliche Vorstellungen und Ziele greifbar, mehr noch, lebendig werden zu lassen. Man kennt sie ja, die Träume von positiveren, motivierenden Zeiten, die Hoffnung auf Perspektiven, Einklang mit sich selbst, Zufriedenheit. Schiene es oftmals nicht so unbequem schwer, es richtig anzupacken. Aber es geht. Geht sogar wirklich gut.

Fachleute für Lösungsssuche, an deren Ende Antworten, Chancen und individuell realisierbare Möglichkeiten stehen, weisen konkrete und, ganz wichtig, tatsächlich begehbare Wege auf.

Expertin auf diesem Gebiet ist Beate Kühnapfel, die in Recklinghausen-Nord an der Hardtstraße Menschen Unterstützung bietet, die sich in Konfliktsituationen befinden. Darunter fallen Beziehungsprobleme, familiäre Disharmonie, der Kampf mit dem Alltagstrott, der Routine, die Zweifel am Glauben gleichwoh…

TERMIN

Beruflicher Wiedereinstieg
durch die Qualifizierung zur „Seniorenassistentin“



Abschluss: Individuelles Zertifikat, Bescheinigung
gemäß § 45 a, SGBX, § 87b SGB XI, § 43 IfSG
Die Qualifizierungsmaßnahme zur „Seniorenassistentin“ ist ein sinnvolles und zeitgemäßes Angebot des Vereins Frauen in Arbeit e.V. für Privathaushalte.
Von hauswirtschaftlichen und betreuerischen Aufgaben bis hin zu Grundkenntnissen der Gerontologie erhalten die Teilnehmerinnen ein qualifiziertes Wissen und praktische Kompetenzen durch erfahrene Fachdozentinnen. Mit diesen speziellen Kenntnissen können sie in sämtlichen Lebenssituationen den zu betreuenden Personen und dessen Angehörigen Hilfe und Unterstützung bieten. Die Zielgruppe - Frauen ab 40 Jahren – wird in einer 9-monatigen Qualifizierungsmaßnahme intensiv auf ihre Tätigkeiten in Privathaushalten vorbereitet.
In der Infoveranstaltung am 10.07.2013 können sich interessierte Frauen über unsere Qualifizierung zur Seniorenassistentin informieren. Der Start der…