Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2015 angezeigt.

Bildung & Technik

Bildung muss nicht immer teuer sein! kleine Weihnachtsüberraschung für Technikbegeisterte

von Sebastian Pokojski


Sie sind Eltern. Ihre Kinder sind technikbegeistert. Sie wollen in die Welt des 3D Druckens abtauchen? Wir können Ihren Wunsch erfüllen und verschaffen Ihnen einen Einblick in die Technikwelt.





Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der ehemalige Recklinghäuser Michael Tillmann auch in seiner Freizeit mit technischen Dingen. Er hat gerade im Rapair Cafe Bonn einen 3D Drucker installiert.
Kindgerecht dokumentiert hat der zweifache Familienvater seine Erfahrungen in einem neuen Blog. In Kooperation mit uns stellt er eine fertige 3D Druckdatei in Form einer Schneeflocke zum Download bereit:

https://tinkercad.com/things/487TJVJNo14

Eine schöne Idee, Weihnachtsschmuck selber herzustellen.

Vielleicht finden Sie ja einen 3D Drucker in Ihrer Nähe und starten den Druck der freigegeben Datei.

Viel Spaß dabei!


Wer Interesse hat und sich mit dem Thema intensiver beschäftigen will, findet unter …

wissenswert

Die Wespe von Katharina Kumeko
Wespen haben kein freundliches Image. Viele Menschen bringen sie mit Angriffslust und Bösartigkeit in Verbindung. Viele haben Angst vor ihnen, schlagen nach ihnen oder fangen sie in Gläsern mit Bier oder ähnlichem, worin sie elendiglich zugrunde gehen. Dieser Artikel möchte eine Lanze für diese Tiere brechen. Er möchte durch mehr Aufklärung dazu beitragen, dass sich ihr Bild in der Öffentlichkeit zum Positiven verändert. Wespen sind z.B. für die Ökologie sehr wichtig. Sie jagen für ihre Brut Fleisch in Form von Fliegen, Spinnen und anderen Insekten und tragen so zu einem Gleichgewicht bei. Es gibt 200 Arten in Europa. Bei uns kommen zwei Arten in der Natur vor, die uns bis Mitte November plagen: das sind die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe.  Letztendlich kommt es auf unser Verhalten an, ob sie uns stechen oder nicht: Wenn wir draußen beispielsweise. frühstücken, sollten wir der anfliegenden Wespe das winzige Stückchen Schinken, das sie für ihre Brut  vo…

HINWEIS

Klimaschutztage 2015



Sie finden zum ersten Mal in Recklinghausen statt und haben die Umwelt genau im Blick: die Klimaschutztage, die von Dienstag, 29. September, bis Freitag, 9. Oktober, im und um das Rathaus herum stattfinden. Dabei rücken Informationsstände, Vorträge, Ausstellungen und Rundgänge verschiedene Themen rund um das Klima in den Mittelpunkt: zum Beispiel Urban Gardening oder energetische Sanierung. Ergänzt werden die Klimaschutztage durch Konzerte. Alle Angebote sind kostenlos.
„Klimaschutz gehört zu den wichtigsten Aufgaben weltweit und wir können nur gemeinsam etwas bewirken – auf internationaler, nationaler und kommunaler Ebene“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Und was wir gemeinsam in unserer Stadt tun können, das wollen wir mit den Klimaschutztagen zeigen. So können sich die Besucher beraten lassen und bei vielen tollen Aktionen mitmachen.“
Energetische Sanierung
Ein großer Teil des Energieverbrauchs entsteht in den privaten Haushalten durch Beheizung, Warmwasser …

10 Fragen an...

Ein neues bundesweites Modellprojekt
Claudia Drees und Gudrun Braukmann von Frauen in Arbeit e. V. im Gespräch über Betreuungsdienstleistungen, die jetzt auch mit der Pflegekasse abgerechnet werden können.
von Dirk Hoffman (Text) und Sebastian Pokojski (Fotos)

ONsüd: „Es gibt ein neues Projekt bei Frauen in Arbeit. Schildern Sie kurz, was Sie seit wann wo anbieten“.
Claudia Drees: „Wir bieten hauswirtschaftliche und Betreuungsdienstleistungen an. Schon seit fünfzehn Jahren für Privatpersonen und seit  April dieses Jahres für Personen mit einer Pflegestufe. Da wir einen Versorgungsvertrag mit den Krankenkassen und Pflegekassen abgeschlossen haben, können wir die Kosten über die Pflegekassen abrechnen. So kann uns jeder Mensch mit Pflegestufe, der Betreuungsgeld bekommt in Anspruch nehmen und damit die Versorgung bezahlen“. Gudrun Braukmann:  „Es muss nicht immer nur Betreuung für Personen mit Pflegestufe sein. Die Pflegekasse kann ja erst greifen, wenn eine Pflegestufe erreicht ist. Wir bet…

CHINA

Ziehende Wolken, fließendes Wasser stehen für Klarheit und Deutlichkeit von Schriften
Von Katharina Kumeko


Zurzeit läuft noch bis zum 13. September dieses Jahres die China 8 – Ausstellung in NRW. Acht Städte sind daran mit ihren Museen beteiligt; unter anderem auch die Kunsthalle in Recklinghausen. In diesem Zusammenhang möchten wir einiges Wissenswerte über den Bildgehalt chinesischer Schriftzeichen darstellen. Sowie in Mesopotamien sind auch die chinesischen Schriftzeichen, von denen es im Pekinger Großraum rund 50.000 gibt, Äquivalente für Wortbedeutungen. Jedes dieser Zeichen ist meist einsilbig und bedeutet ein Wort. Es gibt kein Alphabet in unserem Sinn. China hat selbst für die komplexesten Abstraktionen Bildsymbole geschaffen. Da durch die Vielzahl der Silben viele Homonyme (= gleichlautende Silben) entstehen, werden die Bedeutungsunterschiede zwischen den Ausdrucken gleicher Lautung durch die Tongebung der Silben gekennzeichnet. Ein Beispiel ist die Silbe ma:
ma mit gleichbleiben…

Arbeit & Beruf

Qualifizierungsmaßnahme endet erfolgreich
von Dirk Hoffmann (Text & Foto)
Am 19.September 2014 startete bei Frauen in Arbeit die Qualifizierungsmaßnahme zur Seniorenassistentin. Mit erfolgreich verdienten Zertifikaten beendeten am 29. Mai diesen Jahres zwölf Teilnehmer die Maßnahme als Seniorenassistentin bzw. Seniorenassistent. Neun Monate waren alle mit Fleiß dabei. Sie absolvierten unter anderem zwei Praktika von jeweils vier Wochen. Einige Teilnehmer sind erfreut bereits einen Job gefunden zu haben.
Mit einem Schluck Sekt, gelben Rosen und jeder Menge Spaß feierten sie das Ende ihrer Schulung.